Otto-Graf-Realschule

Leimen

Ehemaligentreffen

Klassentreffen nach 30 Jahren

Am 7.10.2017 war es soweit: Die Abschlussklasse der 10 b (zumindest der „harte Kern“) traf sich nach 30 Jahren in der Realschule. Rektor Albrecht Empfang uns sehr herzlich in unserer ehemaligen Schule und bei seiner sehr interessanten und kurzweiligen Führung durch die Klassenräume begann bei manchem eine Zeitreise im Kopf. Schöne und lustige Erinnerungen sprudelten heraus, als ob es erst gestern gewesen wäre.
Viele Veränderungen gab es in den vergangenen 30 Jahren, aber manches ist geblieben wie damals, als wir Schüler waren: Hausaufgaben abschreiben in den Waschräumen oder Nussecken vom Bäcker. Ohne Letztere hätten wir die ein oder andere Schulstunde nicht überstanden.
Nach dem alle Stockwerke und Fachräume besichtigt waren, hatte die Schulleitung noch zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Danach ging es für uns ins Leimener Brauhaus, wo man den Abend bei guter Stimmung ausklingen ließ.
Vielen Dank nochmal an Herrn Albrecht und auch Michaela Wurst für die tolle Organisation und Exkursion durch die Schule - wir kommen gerne wieder!

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

20-jähriges Jubiläum
Schon im März 2017 trafen sich vier ehemalige Realschüler. Denn dieses Jahr war ein Jubiläumsjahr für sie. Vor 20 Jahren haben sie ihren Realschulabschluss an der Otto-Graf-Realschule Schule gemacht. Früher hieß sie Realschule Leimen und der Rektor war Herr Rohr.
Zusammen recherchierten die vier im Vorfeld nach ihren früheren Mitschülern, teilweise hatten sie sich gleich nach dem Realschulabschluss aus den Augen verloren. Die Recherchen dauerten einige Wochen, doch alle Schüler konnten ausfindig gemacht werden. Das Treffen war dann für den 22.10.2017 im Fodys Leimen geplant. Zu diesem Treffen erschienen 14 ehemalige Schüler und Schülerinnen. Der neue Schulleiter Herr Albrecht nahm sich an dem Abend Zeit und zeigte den anwesenden die Räume und erklärte die Veränderungen an Gebäude und Lehrplan. Alte Erinnerungen kamen wieder hoch und die Anwesenden schwelgten in Erinnerungen, staunten über den neu eingerichteten Chemiesaal und den Fussballflur mit den Pokalen. Im Fodys wurde dann noch bis spät in die Nacht über die früheren Zeiten und über heute gesprochen.
Alle fühlten sich sichtlich wohl und waren sich einig, dass die Schulzeit schön war.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir, die Klasse 10b des Abschlussjahrgangs 1986, trafen uns am 11. Juni 2016 zum 30jährigen Abschluss-Jubiläum in Leimen.

Der Abend startete mit einem Rundgang durch unsere ehemalige Schule. Schulleiter Herr Albrecht lies es sich nicht nehmen, die ehemaligen Schülerinnen und Schüler aus Sandhausen, Gaiberg und Gauangelloch durch das Haus zu führen. Während des ausführlichen Rundganges gab es viel Neues und Wissenswertes über die Otto-Graf-Realschule zu erfahren, aber ebenso viele alte Erinnerungen und Anekdoten wurden dabei ausgetauscht. Für uns Ehemalige war es sehr beeindruckend, wie sich „unsere“ Realschule in den vergangenen Dekaden entwickelt hat. Wir möchten uns daher sehr herzlich bei Herrn Albrecht bedanken, der sich an einem Samstag Abend extra die Zeit genommen und unser Klassentreffen 2016 sehr sympathisch eingeleitet hat. Die Fortsetzung unseres Klassentreffens fand dann im benachbarten Fody’s Restaurant statt, wo wir im Laufe des Abends noch weitere ehemalige Mitschülerinnen & -schüler unter uns in bester Stimmung begrüßen konnten. Die Zeit verging leider viel zu schnell und alle Anwesenden waren sich letztlich einig darüber, dass das nächste Treffen nicht lange auf sich warten lassen soll.  

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Freitag der 13.te ..... zwischen Klassenzimmer und Sprachlabor

Am 13. November 2015 durften wir „Ehemaligen“ der 10B des Abschlussjahrganges 1985, im Rahmen des 30- jährigen Klassentreffens, unsere ehemalige Schule „inspizieren“.

Auf den ersten Blick hat sich nur die Farbe der Schule und die Anzahl der Stockwerke geändert. Schnell haben wir „gelernt“, dass sich doch etwas mehr verändert hat in den vergangenen dreißig Jahren.

Sehr beeindruckt waren wir unter Anderem von dem musisch-kreativen Schwerpunkt sowie einem neuen System, in welchem die Schüler den Unterrichtsraum wechseln und der Lehrer im Raum verbleibt. Auch die Unterrichtsräume für Musik, Technik, Hauswirtschaft oder auch für die Naturwissenschaften haben nichts mehr gemein mit den Unterrichtsräumen zu unserer Schulzeit. Bei unserem Rundgang durch die Schule, wurden wir von unserem damaligen Mathematik- und Physiklehrer Herrn Ludwig begleitet - der mit ein paar Anekdoten seinen Teil zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen hat. Die Zeit verging wie im Flug und wir haben uns köstlich amüsiert.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Wurst sowie dem Schulleiter Herr Albrecht, der uns freundlicherweise durch die Schule geführt und uns seine Zeit zur Verfügung gestellt hat. Gerne kommen wir in zwanzig Jahren wieder .......

 

Ehemalige Schüler der Otto-Graf-Realschule sind auch auf der folgenden Internetseite zu finden: www.stayfriends.de